Lohnen sich Energiesparlampen?

Sicherlich hat sich der ein oder andere schon mal der Frage gestellt, ob sich Energiesparlampen lohnen. Erst letzt musste ich mir die Frage stellen als es eine meiner Halogenlampen erwischt hatte. Im Regal beim Baumarkt habe ich dann aber große Augen bekommen als ich sehen musste, dass die ECO Variante glatte 300% von der normalen kostet – aber später mehr dazu.

Zuerst einmal möchte ich die Glühlampe mit der Energiesparlampen vergleichen – denn mit Energiesparlampen habe ich gute Erfahrungen gemacht und diese sind aus den Kinderschuhen entwachsen. Es gibt sie in allen Varianten – mit E14 Sockel oder E27, als Warmweiss oder Kaltweiss.

Mein Vergleich findet zwischen einer der hocheffizienten Metropolis 14W Energiesparlampe und einer herkömmlichen Glühlampe statt.

Fakten:
Angenommener Strompreis: 25 ct / kWh

Typ: Energiesparlampe Glühlampe
Leistung: 14W 80W
Kosten: 3,80 Euro 0,00 Euro
Lichtstärke: 1000 Lumen 1000 Lumen
Effizienz: 73 W/Lumen 12,5 W/Lumen
Betriebskosten:: 0,35 ct/h 2 ct/h

Wie man am nachfolgenden Diagramm schön sieht, lohnt sich die reine Investition bei einer Brenndauer von ca. 220 Stunden, welche in einer realistischen Zeitspanne erreicht werden kann. Daher gibt es von mir die volle Kaufempfehlung für diese Energiesparlampen. Wichtig zu beachten ist, dass die Metropolis Energiesparlampe eine sehr hohe Effizienz aufweist (73 W/Lumen), die meisten guten Energiesparlampen (z.B. Osram) liegen bei 60 W/Lumen. Selbst LED-Glühbirnen liegen meist so um die 75 W/Lumen, daher sind sie (noch) nicht attraktiv im Vergleich zur genannten Energiesparlampe.

Bei Halogenlampen sieht der Vergleich schon ganz anders aus. Hier lohnt es sich auf die günstigen Osram zu setzen. (Noname Produkte fallen bei mir grundsätzlich durch – da kann man Glück oder Pech haben – leider überwiegt meist letzteres). Die höheren Investitionskosten der Eco-Variante oder der LED spielen sich erst nach ca. 900 Brennstunden herein, was meiner Meinung nach nicht rentabel ist. Langfristig ist die LED der klare Favorit, aber hier müssen die Anschaffungskosten noch deutlich sinken. Zudem ist die Farbtemperatur und der Abstrahlwinkel meist nicht optimal im Vergleich zur herkömmlichen Halogenlampe.

Typ: LED 6W Osram ECO 35W Osram 50W
Kosten: 12,00 Euro 5,50 Euro 1,80 Euro
Betriebskosten: 0,15 ct/h 0,88 ct/h 1,25 ct/h
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Lohnen sich Energiesparlampen?

  1. realkontrol sagt:

    Die Energiesparlampe von Landlite lohnt sich sicher nicht. Nach bereits 2 Jahren (ca. 5000 Stunden) war eine in der Deckenlampe der Küche eingesetzte Energiesparlampe mit 8 W am Ende ihrer Leuchtkraft und blieb dunkel. Also das Produkt „Landlite (TM)“ kann ich nicht empfehlen, weil die Lichtausbeute auch sehr schnell abnimmt. Der Angabe auf der Landlite-Verpackung „energy Saving 80%“ sollte man nicht glauben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *